Moderation & Präsentation für Lean Experten

Trainingskonzept und Lernziele

Um Lean Management-Methoden gemeinsam mit den betroffenen Mitarbeitern und Kollegen im Unternehmen erfolgreich anzuwenden, sind Kenntnisse der Präsentation und der Moderation erforderlich. Das Training gibt den Teilnehmern die Möglichkeit, die Grundlagen der Präsentationstechniken  und Moderation kennenzulernen oder das bereits erworbene Wissen aufzufrischen.

Neben Aufbau, Medien und Layout einer wirkungsvollen Präsentation stehen die Phasen vom ersten Konzept bis zur Nachbereitung auf dem Programm. Zudem werden die Effekte der nonverbalen Kommunikation sowie mögliche Fehler und schwierige Situationen thematisiert.

Die zielgerichtete Vorbereitung und Durchführung der Moderation leistet einen entscheidenden Beitrag, um in einer Gruppe gute Ergebnisse zu erzielen. Das Training vermittelt dazu zentrale Techniken, wie Kartenabfrage, Kreativitäts- und Fragetechniken, aber auch Ansätze für den Umgang mit Einwänden und Schwierigkeiten.

Inhalte im Überblick

  • Grundlagen der Präsentationserstellung
  • Präsentieren vor der Gruppe
  • Erfolgsfaktoren – Tipps & Tricks
  • Einführung in die Moderationstechnik
  • Phasen der Moderation und Rolle des Moderators
  • Tools und Werkzeuge
  • Praktische Anwendung

Ihr Nutzen

  • Sie erfahren, wie man zielgruppenspezifische Präsentationen erstellt und erhalten Feedback zu Ihrer eigenen Präsentation vor der Gruppe
  • Sie lernen die Grundlagen der Moderation kennen und wenden diese in einem Fallbeispiel an
  • Sie führen kleinere Präsentationen erfolgreich durch und wissen, wie man Workshops, Arbeitsgruppen oder Teamsitzungen erfolgreich moderiert

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte, die regelmäßig Workshops leiten.

Termine und weitere Infos

Termin

30.-31.01.2019

Seminarzeiten

1. Tag: 9:00 – 17:00 Uhr

2. Tag: 8:00 – 16:00 Uhr

Veranstaltungsort

Ruhr-Universität Bochum

Teilnahmegebühr

1.195,- Euro inkl. Trainingsunterlagen, Verpflegung und Teilnahmebescheinigung der Hochschule